EIN GEWINN FÜR DIE KULTUR

Als erfolgreiches Unternehmen sieht es Casinos Austria als seine gesellschaftspolitische Verantwortung, gerade sozial Schwache zu unterstützen. „Für uns ist Glücksspiel mit Verantwortung keine leere Floskel, sondern einer der Grundpfeiler unseres gesamten unternehmerischen Agierens. Als Teil dieser Verantwortung sehen wir es, humanitäre Anliegen im Interesse der Allgemeinheit zu fördern und zu unterstützen.“ betont Casinos Austria Gen.Dir. Dr. Karl Stoss. Der Begriff Corporate Social Responsibility (kurz: CSR) wird als Bestandteil der Unternehmenskultur gelebt und findet in zahlreichen Sponsoringaktivitäten im sozialen und humanitären Bereich seinen Ausdruck.

Casinos Austria zeigt Engagement indem es Ressourcen für Aktivitäten und Projekte zur Verfügung stellt. So wird u.a. seit der Anfangsstunde die ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“ unterstützt. Mit über 400 veranstalteten Promotionspielen (Casino on tour) erspielt Casinos Austria jährlich Spendengelder in der Höhe von mehr als € 100.000,-. Diese Gelder kommen sowohl regionalen als auch nationalen humanitären Initiativen zu Gute.

EIN GEWINN FÜR DENTHEATER SOMMER KLAGENFURT

Seit 2012 wird die Bittwoch-Initiative durch die Casinos Austria unterstützt. Damit haben wir einen ausgezeichneten Partner gefunden, dem wie uns der soziale Gedanke sehr wichtig ist.

Durch ihr Engagement stellen die Casinos Austria den offenen Zugang zu Vorstellungen des THEATER SOMMER KLAGENFURT für jedermann sicher und helfen, die eingenommenen Spendengelder aufzustocken und damit karitative Einrichtungen in Kärnten zu unterstützen.

Für viele Besucher ist die Idee des "Bittwochs" mittlerweile schon fast so etwas wie ein Spiel geworden. Und welcher Partner könnte uns dabei besser unterstützen?!?

Casino Velden   |   Casinos Austria

MÄDCHENZENTRUM KLAGENFURT

Für eine Welt, in der die patriarchalen Gesellschaftsverhältnisse überwunden und alle Menschen gleichgestellt sind.

Das Mädchenzentrum Klagenfurt ist ein feministischer, gemeinnütziger Verein, der partei- und konfessionsunabhängig arbeitet.

Bunt, gleich und doch verschieden

Wir sind da für Mädchen* und junge Frauen* und damit für alle, die sich dem weiblichen Geschlecht zugehörig fühlen oder erklären. Wir arbeiten mit allen zusammen, denen unsere Ziele ein Anliegen sind.Können und wollen statt müssen und sollenWir wollen:

• tatsächliche Gleichberechtigung
• Chancengleichheit bei Bildung, Ausbildung, Erwerbsarbeit, Reproduktionsarbeit, gesellschaftlichen und finanziellen Ressourcen und politischer Macht
• Auflösung von Geschlechterstereotypen und Rollenzwängen
• vielfältige Lebensmodelle und Darstellungsmöglichkeiten für Frauen* und Männer*
• Selbstermächtigung und Entscheidungsfreiheit


Gemeinsam vielfältig 

Wir sind ein multidisziplinäres Team mit feministischer Haltung – parteilich mit und für unsere Zielgruppen. Dabei reagieren wir auf gesellschaftliche Veränderungen und die Verschränkung sozialer Dimensionen.Wir stehen für Selbstwirksamkeit, Partizipation und Vielfalt und verstehen uns als Kompetenzzentrum und Sprachrohr für die Anliegen von Mädchen* und jungen Frauen*.

Hinschauen, nachdenken, lernen und umsetzen

Wir öffnen im Mädchenzentrum geschlechtshomogene Zutrauensräume für Mädchen* und junge Frauen*, in denen sie sich orientieren, ausprobieren und sie selbst sein können. Außerhalb bieten wir Mädchenarbeit auch in gemischtgeschlechtlichen Gruppen an, in denen wir ebenso geschlechterbewusst, mädchenparteilich und gleichstellungsorientiert arbeiten.Wir geben unsere Erfahrungen und unser Wissen weiter, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und beteiligen uns an politischen Diskursen.

Mädchenzentrum Klagenfurt